SommerHerbstSchmöcker

Frau am Abgrund der Zeit

Ein sehr interessantes Buch. Nur soviel:
New Yorker-in mit mexicanischer Herkunft in den 70iger Jahren kommt in Verbindung mit der Zukunft 2137. Ein sehr interessantes Buch, deprimierend aber auch sehr hoffnungsvoll, was die Zukunft angeht, ich würde dort gern leben. Es ist ein Thriller und gerade mal auf Seite 93, aber irgendwie lässt es mich nicht mehr los...

Loslassen

Loslassen scheint meine Lebensaufgabe zu sein!

In den letzten 3 Jahren habe ich - nicht immer freiwillig - aufgeräumt in einem Leben, Muster und Beziehungen. Einiges fiel leicht und war befreiend, anderes schmerzte sehr und schmerzt noch heute ab und an.

Es hat jedoch Platz für Neues geschafft, neue Projekte und neue Menschen, alte Beziehungen haben sich weiterentwickelt und sind zum Teil intensiver geworden und bereits verloren geglaubte sind wieder da :).
Besonders freut mich auch meine Ritualgruppe. Endlich habe ich Gleichgesinnte gefunden, die Jahreskreisfeste zusammen zu feiern ist sehr schön, geht tief und ist befreiend.

Zur Zeit profitiere ich sehr vom Schnitterinnentreffen letzten Sonntag - Thema: Abschneiden, Trennen was mir nicht gut tut...
Danke Anja!

Oh

Nach 2 Jahren wieder hier...

Es ist soviel passiert, es würde den Rahmen hier sprengen. Das Leben geht weiter auch das Loslassen. Trenne ich mich von diesem Blog?

Alles Liebe
Alchemilla

Gartenimpressionen

Während ich immer wieder darüber sinniere, was dieses Jahr 2011 eigentlich für eines ist uns wie es sich noch entwickeln wird, wächst und gedeiht es im Garten. Jedes Jahr im März, wenn ich die Kräuterspirale vom Laub befreie und die Kräuter schneide, bin ich erschrocken über die Kälte und Leere... doch nur drei Monate später sieht es so aus

Juni-2011-Alchemilla

Alchemila wie immer üppig üppig üppig

Juni-2011-Johanni

Johanni hat sich selbst ausgesäht und wächst und wächst nun auch fröhlich am Rande der Spirale

Juni-2011-Boris

"Boris" (Borretsch) seit April neu in der Spirale fühlt sich sehr wohl, bald wird er blühen, ich hoffe, noch vor der großen Schwedenreise

Juni-2011-Holle

Holunder - dieses Jahr habe ich nur 4 Gläser Holunderblütensirup gemacht. Letztes Jahr war es einfach zu viel, die Haltbarkeit wies sehr zu wünschen übrig und so bildeten sich nach 4 Wochen "Schneeflocken" in den Gläser, vermutlich Schimmel. Die Gläser waren ausgekocht. Dafür wurde Holunder getrocknet und wird im Herbst zur Immunstärkung als Tee getrunken.

Imbolc 2011

Imbolc wurde leider immer wieder von mir vernachlässigt. Zumindest habe ich es immer so empfunden. Dieses Jahr jedoch hat es mich kräftigst erwischt. Bereits zwei große Hausreinigungen habe ich durchgeführt. Hinzu kam noch eine körperliche Reinigung in Form von Heiserkeit und Sprachlosigkeit - ein dicker Hals. Einfach ein paar Tage ausruhen. Alte Dinge verabschieden, damit sich neue Dinge entfalten und entwickeln können. Einige kleine Dinge nehmen auch schon Gestalt an. Kleine Deko-Veränderungen habe ich vorgenommen um die guten Geister freundlich zu stimmen. Sowohl der Himmel als auch die Sonne scheinen mich bei diesen Aktivitäten unterstützen zu wollen - der Himmel strahlt blau und die Sonne golden. Ein erster Frühlingsgruß!

Imbolc-Altar 2011

Der Altar wurde vom Jul gereinigt und entstaubt. Nun ja, er ist immer noch sehr voll, aber es wird. Hierfür stehen mir Freyja-Kraft und Rhiannon-Bewegung zur Seite. Na, wenn das kein Zeichen ist!

Willkommen in 2011

Ja, so langsam komme ich an in dieses 2011. Der Schutzzauber am Haus wurde diesmal am Sonntag erneuert, denn da fühlte es sich für mich stimmig an. So möge 2011 ein friedliches magisches wunderbares 2011 mit guten Überraschungen werden...

Ich bin ein großer Fan

Pippi-Fuesse

von Pippi und darum feierte ich als Pippi ins Jahr 2011, für alle Mädchen!

Pipi-Langstrumpf

Die wilde Jagt und Perchtennächte

Ein ganz spontanes Wintersonnenwendritual zu Ehren Frau Holle, welche in diesem Jahr sehr sehr fleißg ist.

Dafür gab es einen Milchbrei für Frau Holle und ein kleines feines Ritual.

Hier verabschieden sich die Feuergeister

Feuergeister

ein Eislicht



Allen noch schöne Rauhnächte und ein gutes 2011!

Herbst

und den genießen wir hier in vollen Zügen...

schwarze-Katze

Bella auf Jagt


Kürbisschnitzer

Kürbisschnitzer


Halloween

Geisterfest

Wandlung

Das Augustlich ist schon etwas herbstlich anmutend. Der Sommer klingt langsam aus, ganz sachte:

1. das Licht scheint herbstlich
2. abends gab es schon Tee
3. es wird rascher dunkler, wir haben schon Kerzen angezündet
4. an der Schuppentür bauen sich die Kreuzspinnen ihre Netze - Altweibersommer
5. ich habe schon einen Kürbis gekauft...

Ja, der Sommer geht zu Ende. Und ganz ehrlich, ich freue mich auf einen schönen gemütlichen Herbst.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

SommerHerbstSchmöcker
Frau am Abgrund der Zeit Ein sehr interessantes Buch....
Alchemilla - 21. Aug, 18:10
Loslassen
Loslassen scheint meine Lebensaufgabe zu sein! In...
Alchemilla - 9. Aug, 13:52
Oh
Nach 2 Jahren wieder hier... Es ist soviel passiert,...
Alchemilla - 9. Aug, 12:54
Gartenimpressionen
Während ich immer wieder darüber sinniere,...
Alchemilla - 10. Jun, 17:51
liebe alchemilla,
ich habe so lange nichts von dir gehört/gelesen....
lisbeths mama - 9. Mai, 14:32

Zufallsbild

Juni-2011-Holle

Status

Online seit 4078 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Aug, 18:10

Schmöckerecke

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Zitat des Tages


Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de

Web Counter-Modul

X-Stat.de border=0 alt="geizhals">

Musikliste


Faun
Eden

Alchemilla
Basti
Der Alte Pfad
Einfach für die Seele
Loslassen
Matti
Projekt Hebamme
Schmöckerecke
Tagebuch
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren